« Back to the roots 2022 »

Zur Tour geht es hier: https://www.komoot.de/tour/659663345?ref=itd

Veränderungen im Leben ermöglichen immer eine Revolution und meine startet mit Reduktion: frei von Ballast, ganz ohne Luxus und ohne Komfortzone – geht es auf den Jakobsweg.

Entgegen dem Rat meines Orthopäden, fern von optimaler Saisonalität, möchte ich meine vermutlich spannenste Transformation beginnen. Nicht unter optimalen Bedingungen – sondern im jetzt – möchte ich meine Grenzen erfahren.

Nach etwas wandertraining im Flachland von Nordrhein-Westfalen geht es los in die Pyrenänen: im Zwiebellook, mit Ultraleichtgepäck mit 7 kg in einer angestrebten Zeit zwischen 4 bis 6 Wochen – März bis April. Meine Reise ins ich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.