Wozu Digitalisieren?

Wozu digitalisieren und was ist das überhaupt?

Im Grunde geht es bei der Digitalisierung im Wesentlichen um Automatisation von Geschäftsprozessen, Schaffung von Datenpunkten zur Messbarkeit und der Realisation unbegrenzter Verfügbarkeit von Information unabhängig von Ort und Zeit.

"Veränderung ist keine Kritik an der glorreichen Vergangenheit, sondern eine Notwendigkeit für die Zukunft" (Marcus Diekmann)

Die Motivation zur Digitalisierung ist oftmals von der Vereinfachung der Arbeit über die stetige Optimierung/Weiterentwicklung der Produkte bis hin zur Schaffung von neuen, digitalen Geschäftsmodellen geprägt.

« Die Nachfrage der Nutzer verändert die Welt »

I. Der Kunde verliert durch weltweite Transparenz und Verfügbarkeit die Bindung an Unternehmen, Produkt und Marke.
 Maßnahme: Die Digitalisierung muss die Kundenbindung durch automatisierte Services und einfache Handhabung neu beleben.

⥤ Beispiele: datenbasierte Kundenzentrierung des Unternehmens (Big data), kanalübergreifende Personalisierung (Online, POS, Außendienst, Logistik, ...), digital unterstütztes Handwerk (Robotik und Sensoren-Technologie),  automatisierte Prozesse (ChatBot, ...), starke User-Experience (klare, verkürzte Prozesse, kurze Klickwege), Testgetriebene Entwicklung, ...
II. Produkte und Services sind durch Informations- und Kommunikationstechnologie jederzeit und überall zugänglich.
⥤ Maßnahme: Durch digitalisierte Services und technologische Applikationen können schnelle Reaktionszeiten, hohe Flexibilität und eine verkürzte Time2Market geschaffen werden.

⥤ Beispiele: orts- und zeitunabhängige Kooperationen (Cloud basierte Collaboration), Design driven development, automatisierte Qualitätssicherung, asynchrone Kommunikation durch Informations- und Kommunikationstechnologie (Slack, Office 365, Jira, Confluence, ...), Cross-Channel-Kommunikation (Chat über Website/ Social Media/ Hotline/ Community), Automatisierung von Kommunikation durch AI (Chat-Bot) ...
III. Produkte und Services sind durch das Internet überall erhältlich.
⥤ Maßnahme: Durch die Verfügbarkeit über alle Kanäle und die digitale Vernetzung müssen virtuelle Mehrwerte geschaffen werden.

⥤ Beispiele: Kanalübergreifende und zeitunabhängige Verfügbarkeit der Produkte sicherstellen (Mix zwischen Online und Offline), geräteübergreifend synchronisierter Informationsaustausch (Know-How, Schaffung von Transparenz (Sendungsverfolgung, Prüfportal, Track + Trace)